Skip to content

News & Events

Symposium “New Frontier in Chemical Biology”

 25. July 2024

Joint symposium CNATM, SFB1309 and Center of Advanced Study (CAS) taking place at LMU Großhadern. We are welcoming our guests Prof. Ashraf Brik (Technion Haifa, IL), Prof. Tom Brown (Oxford, UK), Prof. Yael David (Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York, US), Prof. Katharina Höfer (MPI Marburg, DE) and Prof. Benjamin List (MPI Mülheim, DE, Nobel Laureate 2021).

Please register by sending an email to: info@cas.lmu.de

Lecture: Towards the Structure of the HIV-1 Gag: RNA Nucleation Complex

05. Juni 2024, 13:30 Uhr

Dr. Nele Hollmann (University of Maryland (UMBC), Department of Chemistry and Biochemistry) hält einen Vortrag zu “Towards the Structure of the HIV-1 Gag: RNA Nucleation Complex”.

Ort: Bavarian NMR Center, Seminar Room, Department of Bioscience, TUM School of Natural Sciences, Garching

Lecture: Splicing activator RNPS1: Functions in the PSAP-dependent and -independent manner

03. Juni 2024, 14:00 Uhr

Prof. Akila Mayeda, (Fujita Health University, Toyoake, Japan) hält einen Vortrag über “Splicing activator RNPS1: Functions in the PSAP-dependent and -independent manner”. 

Ort: Bavarian NMR Center, Seminar Room, Department of Bioscience, TUM School of Natural Sciences, Garching

EpiCure gewinnt Businessplan-Wettbewerb der BayStartUP!

 14. Mai 2024
EpiCure, eine Firmenidee, die auf Ausgründung wartet, gehört mir ihrem Konzept zu den 5 Siegern der zweiten Runde des Businessplanwettbewerbs der  BayStartUP. Die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen um Thomas Carell arbeiten an der Entwicklung von epigenetischen Therapeutika – allen voran Carbacitabin – welche zur Behandlung von Krebserkrankungen, insbesondere von Leukämien eingesetzt werden.
Epicure wurde bereits in der ersten Phase des Münchner Business Plan Wettbewerb BayStartUP als eines der Gewinnerteams unter mehr als 130 Bewerbern ausgezeichnet. In der Phase 2 des Businessplanwettbewerbs hat das Epicure-Team, Corinna Pleintinger, Yasmin Gärtner und Matthias Heiß nun den ersten Platz gewonnen.
 
Der Bayerische Businessplan Wettbewerb wird von BayStartUP seit 25 Jahren organisiert. Die Gewinner profitieren von der Expertise namenhafter Expertenjury, Business Angels und Venture Capitals und genießen eine breite Sichtbarkeit in der Startup-Szene.
© Alexandra Baier, BayStartUP

Eisbach Bio – Erster Vertreter eines allosterischen Inhibitors für ALC1 erhält IND Freigabe durch FDA

06. Mai 2024

Eisbach Bio GmbH (“Eisbach” or the “Company”), a privately-held clinical-stage biotechnology company pioneering cancer medicines leveraging synthetic lethality, has announced United States Food and Drug Administration (FDA) clearance of its investigational new drug (IND) application for EIS-12656, a small molecule inhibiting the chromatin helicase ALC1 (CHD1L). EIS-12656 targets ALC1 through allosteric mechanisms, suppressing the cancer-relevant genome reorganization induced by DNA damage. This leads to ALC1 chromatin trapping and cancer cell killing. more…

CNATM Lecture: Patrick Baumhof

23. Januar 2024, 17:15 Uhr

Developing mRNA based Therapeutics
In den letzten Jahren sind mRNA-basierte Therapeutika in den Mittelpunkt der Arzneimittelentwicklung gerückt. Jetzt, da mRNA-basierte Impfstoffe auf dem Markt sind, richtet sich das Augenmerk auf eine breitere Anwendung der Technologie. Als Pionier auf diesem Gebiet hat CureVac mehrere Hauptprinzipien entdeckt, die für die Entwicklung relevant sind. In der Präsentation werden verschiedene Anwendungen von mRNA in der Arzneimittelentwicklung erörtert.

Patrick Baumhof ist Senior Vize Präsident Technology bei CureVac (Tübingen).

Location: ICEM / House L, Seminarraum, Würmtalstr. 201, 81377 Munich

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich.

Unbenannt

CNATM Meeting

18. Januar 2024

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern unseres Clustertreffens bedanken, die dazu beigetragen haben, die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg zu machen. Die Präsentationen über den Fortschritt unserer Projekte waren spannend und haben das Engagement und die Innovationskraft unserer Clustermitglieder deutlich gemacht.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Treffen und darauf, den gemeinsamen Austausch auch in Zukunft fortzusetzen.

LMU Spin-off RNhale gegründet!

07. Dezember 2023

The formation of the biotech spinoff RNhale can be traced back to Professor Olivia Merkel’s groundbreaking research on non-viral delivery vectors for siRNA therapeutics, at Wayne State University in Michigan, USA, in 2011. After relocating to Germany and joining Ludwig-Maximilians-University Munich, her work was backed by a €2 million ERC Starting Grant (ERC-2014-StG – 637830 “Novel Asthma Therapy”). Her research then focused on developing siRNA-based drugs for asthma treatment, specifically designed for direct administration to the lungs. more…

LMU Spin-off: Gründung der QuGen GmbH

18. September 2023

Die QuGen GmbH, gegründet von Thomas Carell und Pascal Giehr, bietet hoch-sensitive Long-read Sequenzierung (PacBio), Bisulfit-freie Sequenzierung von DNA-Methylierung und Massenspektrometrische Quantifizierung von nicht-kanonischen Nukleobasen in DNA und RNA, sowie Probenvorbereitung und Datenanalyse. Damit füllt die QuGen eine Lücke in der Quantifizierung und Positionsbestimmung epigenetischer Nukleobasen.

https://www.qugen.eu/

CNATM-Lecture: Roy van der Meel

30. November 2023, 17:15

Gene Silencing in HSPCs with an Apolipoprotein A1-Based Nanodelivery Platform

Nukleinsäuretherapeutika revolutionieren die Gesundheitsfürsorge durch Hemmung, Hinzufügung, Ersatz oder Veränderung von Genen. Die Lipid-Nanopartikel (LNP)-Technologie ist die derzeitige Goldstandard-Plattform, die die klinische Umsetzung des ersten siRNA-Medikaments Onpattro und der mRNA-Impfstoffe COVID-19 ermöglichte. Die derzeitigen LNP-Systeme eignen sich jedoch hauptsächlich für Impfstoffe nach lokaler Verabreichung oder für die hepatische Verabreichung nach intravenöser Verabreichung. Um das volle therapeutische Potenzial von RNA auszuschöpfen, stellt Roy van der Meel eine modulare Nanoplattformtechnologie für die systemische Verabreichung von Nukleinsäuren an Immunzellen in hämatopoetischen Organen unter Verwendung von Apolipoproteinen vor.

Roy van der Meel ist Professor für Präzisionsmedizin in der Abteilung für Biomedizinische Technik an der Technischen Universität Eindhoven.

Veranstaltungsort: ICEM / House L, Seminarraum, Würmtalstr. 201, 81377 Munich

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

ERC Starting Grant für Dr. Daniel Andergassen

November 2023

Dr. Daniel Andergassen erhielt für seine Forschung zu molekularen Ursachen in geschlechterspezifischen Unterschieden bei Herzinsuffizenz einen ERC Starting Grant.

m4 Award für Prof. Ulrike Protzer und ihr Projekt TherVacB

25. Oktober. 2023

Prof. Ulrike Protzer und ihr Projekt TherVacB war einer der 5 Gewinner des Bayerischen m4-Preises von BioM. TherVacB ist ein Projekt zur Entwicklung eines therapeutischen Impfstoffs gegen das Hepatitis-B-Virus.
Der m4 Award ist ein Vorgründungspreis für innovative, zukunftsträchtige medizinische Biotechnologieprojekte mit Preisgeldern zur weiteren Erforschung von Lösungen für innovative medizinische Probleme.
 

 

ERC Starting Grant für Prof. Baer de Oliveira Mann

September 2023

Für Ihr Projekt NTase Pro erhielt Frau Prof. Baer de Oliveira Mann einen ERC Starting Grant.

Offizielle Meldung

CNATM-Lecture: Muthiah Manoharan

19. Juli 2023

Living in the World of RNA Therapeutics

Synthetic small interfering RNAs (siRNAs) are potent inhibitors of gene expression. These molecules are perfect examples of biomimetic chemistry as synthetic siRNAs act through the natural RNA interference (RNAi) pathway. To deliver therapeutic siRNAs into human liver, Manoharan and his team developed approaches that include chemical modification of the siRNAs and either lipid nanoparticle (LNP) formulation or multivalent N-acetylgalactosamine (GalNAc) conjugation, making possible intravenous and subcutaneous administration, respectively. This  presentation will cover the molecular basis of RNA therapeutics and their delivery including the chemical modifications and motifs used in each RNA strand to ensure uptake into cells of the targeted tissue, Ago2 recognition, silencing efficiency, metabolic stability, and safety.

Muthiah Manoharan ist Senior Vice President of Drug Discovery bei Alnylam Pharmaceuticals, Cambridge.

Ort: ICEM/ Haus L, Seminarraum, Würmtalstr. 201,81377 München

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich:
Link zur Anmeldung

 

CNATM Kick-Off Meeting

26. Juni 2023

Am 26. Juni fand das erste Kick-Off Meeting von CNATM am am Campus der LMU in Großhadern erfolgreich statt. Dieses diente als kurze Auftakt- und Informationsveranstaltung zum Beginn des Clusters. Viele Mitglieder und Partner des Zukunftsclusters waren dort vertreten und konnten sich persönlich vorstellen. Wir freuen uns besonders auf die gemeinsame Arbeit in der Zukunft. 
 

 

 

Nucleic-Acid-Isar-Valley nimmt Arbeit auf

12. Mai 2023

Am 1. Mai hat der Zukunftscluster für Nukleinsäure Therapeutika (Cluster for Nucleic Acid Therapeutics Munich, CNATM) seine Arbeit aufgenommen.

CNATM ist ein Innovationsnetzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft, welches mit jährlich fünf Millionen Euro vom Bund, vom Freistaat und beteiligten Unternehmen gefördert wird. Der Forschungsverbund besteht aus Wissenschaftlern*innen der federführenden Universitäten LMU und der TUM. Unter Beteiligung der Universitäten von Regensburg und Würzburg, dem Helmholtz-Zentrum München und 17 Unternehmen aus der Region um München. Insgesamt gelang es 22 Anträgen zur Förderung zu verhelfen und damit der Start des Nucleic-Acid-Isar-Valleys.

Durch die multilateralen Kooperationen des CNATM entsteht ein Netzwerk, aus dem heraus neuartige nukleinsäure-basierte Wirkstoffe und Vakzine der nächsten Generation entwickelt werden sollen. Neueste Entdeckungen lassen hoffen, dass sich mit der Möglichkeit, Nukleinsäuren hochspezifisch und theoretisch vorhersagbar designen zu können, in der Medizin ganz neue Therapieansätze eröffnen und damit viele Menschen geholfen werden kann. Es gibt keine Substanzklasse, die besser zur personalisierten Medizin passt als Nukleinsäuren. Der Zukunftscluster möchte den Nukleinsäure-Therapien zum Durchbruch verhelfen und so einen Beitrag liefern, der Sinn stiftet: Menschen heilen und Arbeitsplätze in und um München schaffen.

 

 

 

CNATM einer von nur 7 Zukunftsclustern in Deutschland

18. Juli 2022

Wir freuen uns sehr, deutschlandweit einer von nur 7 und in Bayern der einzige Zukunftscluster der zweiten Wettbewerbsrunde zu sein.

Unser Dank gilt allen Mitgliedern und Partner-Firmen die dies ermöglicht haben.

Link zum Bundesministerium